EU-Berufsanerkennungsrichtlinie

EU-Berufsanerkennungsrichtlinie

Die EUEU Europäische Union-Berufsanerkennungsrichtlinie wurde am 07.09.2005 verabschiedet und danach im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Die bislang geltende Richtlinie 85/384/EWG („Architektenrichtlinie“) wurde damit aufgehoben.
Nach Artikel 63 waren die Mitgliedsstaaten gehalten, die Richtlinie bis zum 20. Oktober 2007 umzusetzen.


Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 07. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen finden Sie >>hier.

EU-Kommission: Laufende Nachrichten zur Fortschreibung und Evaluation der Richtlinie 2005/36 EG: >>hier.

Letzte Änderungsakte im Anhang V der Richtlinie 2005/36/EG (pdf-Dokumente):

  • 14.12.2010 Mitteilung der Kommission – Meldung von Ausbildungsnachweisen – Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Anhang V)
  • (Enthält die Notifizierung der Hochschule Bremen)
  • 19.05.2010 Mitteilung der Kommission – Meldung von Ausbildungsnachweisen – Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Anhang V)
  • 19.11.2009 Mitteilung der Kommission – Meldung von Ausbildungsnachweisen – Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Anhang V)
  • 19.05.2009 Mitteilung der Kommission – Meldung von Ausbildungsnachweisen – Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Anhang V)
Seitenanfang