Archive:

  1. Aktuelle Umfrage des ifo-Institut zum Geschäftsklima

    Aktuelle Umfrage des ifo-Institut zum Geschäftsklima

    Einmal im Quartal erstellt das ifoifo Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.-Institut einen Bericht zur konjunkturellen Lage bei den Architekturbüros, zum aktuellen Bericht 1/2022.

    Das unter den befragten Architekturbüros ermittelte ifo Geschäftsklima verbesserte sich zu Jahresbeginn deutlich. Im März ging der Klimaindikator jedoch wieder spürbar zurück. Die Perspektiven der Teilnehmenden klarten ebenfalls am Anfang des Quartals sichtlich auf, gefolgt von einer merklichen Eintrübung im März. Wohl auch bedingt durch den Krieg in der Ukraine schlugen die Unternehmenserwartungen von Optimismus in Pessimismus um.

     

  2. NEUBAUFÖRDERUNG EH/EG40 WIRD AB 20.4. WIEDER AUFGENOMMEN

    Update vom 6.4.2022

    NEUBAUFÖRDERUNG EH/EG40 WIRD AB 20.4. WIEDER AUFGENOMMEN

    Ab 20.4.2022 können wieder neue Anträge bei der KfW für die „Effizienzhaus / Effizienzgebäude 40 (EH/EG40) – Neubauförderung mit modifizierten Förderbedingungen“ für Wohn- und Nichtwohngebäude gestellt werden. Die Neubauförderung wird in dieser Form unter angepassten Förderkonditionen erst einmal befristet bis zum 31.12.2022 bestehen. Dafür wird ein Budget von 1 Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Der Neustart der Neubauförderung geht mit einer schrittweisen Neuausrichtung der Neubauförderung einher. Die Neuausrichtung soll dabei in den folgenden drei Schritten erfolgen.

  3. Stellenausschreibung Empfang

    Empfangssekretär/in (d/w/m) in Vollzeit (39 Stunden)

    Was können Gebäude und Freiraumplanung zum Klimaschutz beitragen? Warum ist inklusive Stadt- und Wohnraumplanung auch Gesellschaftspolitik? Was hat Architektur mit unserem täglichen Leben zu tun? Diese und viele andere Fragen sind uns wichtig. Zur Unterstützung unseres Teams in Berlin suchen wir zum 1.6.2022 oder früher eine(n)Empfangssekretär/in (d/w/m) in Vollzeit (39 Stunden).

  4. Stellenangebote

    Referenten/innen für Internationalisierung, Veranstaltungsmanagement und Kommunikation (d/w/m)

    Wie können deutsche Architekturbüros, Ingenieurinnen/Ingenieure und Fachplanerinnen/Fachplaner optimal bei der Internationalisierung unterstützt werden? Mit welchen konkreten Leistungen können wir die Markterschließung und das Tätigwerden im Ausland unterstützen? Wie bringen wir deutsche Architekturbüros in Kontakt mit ausländischen Auftraggebenden und Steakholdern? Und wie müssen die politischen Rahmenbedingungen beschaffen sein, um den Export von Architekturleistungen zu erleichtern? Wenn Sie sich für diese Fragen begeistern können und ein/e aktive/r Netzwerke-rin/Netzwerker und Kommunikatorin/Kommunikator sind, sollten wir uns kennenlernen.

  5. Deutliche Preissteigerung bei Baumaterialien
    © Nolan Issac

    Aktualisiert am

    Hinweise für Planungsbüros

    Deutliche Preissteigerung bei Baumaterialien

    Durch die Pandemie und durch den Krieg in der Ukraine werden Baustoffe teuer und knapp. Hier finden Sie BAK-Merkblätter zum
    Umgang mit Preissteigerungen und zu Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf Architektenleistungen und -verträge sowie Praxishinweise von Bundesministerien.

  6. Konvent der baukultur

    Am 3./4.5.2022 in Potsdam

    Konvent der baukultur

    Am 3. und 4.5.2022 veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur in der Schiffbauergasse in Potsdam den Konvent der Baukultur.

    Der Konvent bildet das zentrale Forum der Meinungsbildung der Bundesstiftung Baukultur. Alle vier Jahre werden die Mitglieder des Konvents neu berufen, bis zu 350 Persönlichkeiten mit einem außerordentlichen Engagement für die Baukultur. Neben Trägern und Stiftern bundesweit bedeutsamer Preise auf dem Gebiet der Baukultur gehören dazu Bauherren, Planer aller Disziplinen, Hersteller, Bauausführende und Personen, die Baukultur vermitteln und konstruktiv begleiten. 

Seitenanfang